Schulsanierung Gallneukirchen

Aktuelles zur Schulsanierung:



07.01.2024
Nach der Übersiedelung ist vor der Übersiedelung! Voraussichtlich im Februar 2024 kann der neu sanierte Schulteil (ehemalige Volksschule 1) durch die Schüler:innen und Pädagog:innen der Volksschule bezogen werden. Die Sanierung des Daches sowie der Fassade ist bereits abgeschlossen, in den oberen beiden Stockwerken ist teils schon der Kugelgarnboden verlegt. Die Malerarbeiten sind fast abgeschlossen, die Installationsarbeiten sowie die abgehängten Decken sind bereits fertiggestellt. Im Erdgeschoß werden gerade die Installationsarbeiten umgesetzt. Parallel dazu wird im ersten Bauabschnitt auch die Schulküche an ihrem neuen Platz errichtet. Diese wird nicht nur die Gallneukirchner Schüler:innen und Kindergärten bzw. Krabbelstube mit gesunden Speisen versorgen, sondern auch die beiden Volksschulen sowie alle Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen von Engerwitzdorf beliefern. Im Bereich der neuen Schulküche wurden die Estricharbeiten bereits abgeschlossen, die elektrischen Arbeiten sind fast fertiggestellt. Die Übersiedelung und Inbetriebnahme der neuen Schulküche ist für März 2024 (Osterferien) vorgesehen, die Versorgung der Engerwitzdorfer Kinder ab Beginn Schuljahr 2024/25 geplant.

25.10.2023Die Dacheindeckung ist bis auf Restarbeiten fertiggestellt. Die Vollwärmeschutz­arbeiten beim neueren Bauteilein Gebäude mit einem Metallgeländer sind in vollem Gange. Beim Altbau werden Fassadenaus­besserungs­arbeiten durchgeführt und wurde mit der Neufärbelung begonnen. Die Fenster sind erneuert. Im Innenbereich ist noch ein Kanal in die Schulstraße zu erneuern, ansonsten sind die Abbrucharbeiten erledigt und die Leitungsverlegung ist in vollem Gange. Im obersten Stockwerk haben die Malerarbeiten in den ersten Klassen begonnen
25. August 2023
Im Zuge der Sanierungsarbeiten des ersten Bauabschnittes - Volksschule Ost - des Bauvorhabens Sanierung ein Zimmer mit Tür und FensternSchulzentrum Gallneukirchen sind bei den erforderlichen Bauteilöffnungen Mehrleistungen ersichtlich geworden, die vor Baubeginn nicht bekannt bzw. vorhersehbar waren. So fehlt ein Unterlagsbeton im nicht unterkellerten Bereich der Volksschule Ost/historischer Bauteil, für das Aufstellen der Lüftungsgeräte (Lüftungszentrale für die Ausspeisungsküche am Dachboden) ist aufgrund statischer Erfordernis eine Stahlunterkonstruktion samt Betonauflager erforderlich, für die WC-Gruppen müssen Gewölbedecken abgetragen und neue Stahlbetondecken eingezogen werden.Im Bereich Mittelschule muss in einem Teilbereich ein fehlender Unterlagsbeton samt Feuchtigkeitsabdichtung errichtet werden.
Aktuell hat die Dacheindeckung begonnen und der Fenstertausch ist im Gange. Ein im Bau befindliches GebäudeDurch die zusätzlichen Arbeiten gibt es derzeit Verzögerungen. Ob diese wieder aufgeholt werden können ist fraglich, da der Bauzeitplan sehr straff angelegt ist
10. Juli 2023
Es ist so weit  – mit diesem seit Jahren in Vorbereitung stehenden Großsanierungsprojekt wurde heute am Montag, 10. JuliStart Schulsanierung 2023 (Ferienbeginn) begonnen. Das Gebäude der ehemaligen Volksschule 1 wurde leergeräumt – hier wird mit der Bauphase 1 unter Berücksichtigung der erhaltenswürdigen Fassade begonnen. Ebenfalls Teil dieser Bauphase ist die Neuerrichtung der Schulküche.
8./9. Juli 2023
Am Wochenende, Samstag, 8. und Sonntag, 9. Juli 2023 fand noch ein großer Flohmarkt im Gebäude der Volksschule (Haus 1) statt. Ob Fenster, Türen, Tische und Sessel, von Wandbildern bis Lampen und Waschbecken – alles musste raus!



  • Fakten

  • Allgemeines

  • Baukosten 

  • Baubeschreibung 

  • Bauphasen 

  • Sanierungsbeginn 

  • Videos/Drohnenflüge

Drohnenflug über das Schulzentrum Gallneukirchen: Drohnenflug

1. Bauetappe - Volksschule Gallneukirchen (7. Jänner 2024) hier gehts zum Video => Innen- und Außenaufnahmen

1. Bauetappe - Volksschule Gallneukirchen (27. August 2023) hier gehts zum Video => Innen- und Außenaufnahmen